Skip to main content

Vorpremieren Lesung mit Bettina Reimann

Am Sonntag, dem 10. Juli 2022 ab 19:00 Uhr liest Bettina Reimann aus ihrem Krimi "Aller-Wolf".

Der Krimi "Aller-Wolf" spielt im Tal von Aller und Leine, wo die Region Hannover endet und der Heidekreis beginnt. Dort taucht man ein in eine Welt, die noch einmal ländlicher und ruhiger ist als die Kommunen im Speckgürtel der Landeshauptstadt. Die Bloggerin Flora Kamphusen fragt sich, wo sie gelandet ist. In einer malerischen Umgebung zwischen Spargelbauern, Friede und Freude. Aber sie kennt den Zusammenhang des Aller-Tals und des Geheimnis ihrer Familie noch nicht. Auf der Suche nach der Wahrheit gerät Flora in Gefahr.

Die Autorin, Bettina Reimann arbeitet seit 1989 hauptberuflich als Journalistin. Von 2011 bis 2014 betreute sie für ein transnationales EU-Projekt („Vitaler ländlicher Raum“) Konzepte und Filme im Segment „regional branding“. ( www.vitalruralarea.eu )

In diesem Rahmen konzipierte sie die live gespielten Krimifestspiele „KriminaLa“, für die sie in den Jahren 2013, 2014 und 2018 auch das Schreiben der Krimistory, die Theaterregie und die Gesamtorganisation übernommen. Mehrere hundert Krimifans wirken eine Woche lang an der „Lösung des Falles“ mit. ( www.kriminala.de )

Für die Lesung ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Angemeldete Gäste bekommen sicher einen Sitzplatz. Bitte melden Sie Ihren Besuch mit Namen und Anzahl der Begleitpersonen unter: 04523/98 90-0 an. Anmeldungen per eMail senden Sie bitte an verwaltung@immenhagen.de